Erbsünde - Bibliothek Zufikon
Öffnungszeiten:
MO
16.30
-
19.00
MI
09.30
-
11.00
MI
16.30
-
18.00
DO
16.30
-
18.00
Während der Schulferien ist die Bibliothek am Mittwoch für Sie geöffnet.
Schulstrasse 15 | 5621 Zufikon | 056 648 29 65

Medienkatalog der Bibliothek Zufikon

Detailansicht
<< < > >>
Listenansicht
Suchresultat 10 von 8057
Medienart
Sachbuch
Lesealter
E
Verfasser I
Nuzzi, Gianluigi
Verfasser / Urheber
Gianluigi Nuzzi ; aus dem Italienischen von Christine Ammann und Walter Kögler
Titel
Erbsünde
Reihe
Band
Jahr
2018
Stoffkreis / Schlagwörter
Finanzpolitik Geldwäsche Kirchliche Erneuerung Korruption Machtkampf Politischer Skandal Kirchenpolitik
Themenbereich
Themenabteilung
Signatur
323
Sprache / Kollation
Deutsch 332 Seiten
ISBN
9783280056851
Zweigstelle
Zufikon
Standort
Nr. Zugang
19822
Bild
Bild mit freundlicher Genehmigung von jpc.de
Inhalt
Erbsünde : Papst Franziskus einsamer Kampf gegen Korruption, Gewalt und Erpressung / von Gianluigi Nuzzi Gianluigi Nuzzis Enthüllungen zeigen, dass im Vatikan seit Jahrzehnten ein erbitterter Machtkampf tobt. Auf der einen Seite stehen die Würdenträger, die die Kirche reformieren wollen, die für Transparenz kämpfen und zu einer Kirche für die Armen zurückkehren möchten. Ihnen steht auf der anderen Seite ein einflussreicher Machtblock gegenüber, der mit oftmals kriminellen Machenschaften versucht, den Status Quo beizubehalten. Darunter leidet in erster Linie die Glaubwürdigkeit der Kirche. Doch die Auswirkungen sind weit gravierender: Seit Papst Johannes Paul I, der wohl als Erster die Tragweite dieses Machtkampfs erkannte, gelang es keinem reformwilligen Papst, dieses verkrustete System zu durchbrechen. Papst Benedikt XVI nicht, der keinen anderen Ausweg sah, als einen revolutionären Akt zu vollziehen und zurückzutreten. Und auch Papst Franziskus scheint an diesem Machtkrieg zu zerbrechen. »Erbsünde« liest sich wie ein Krimi, nur, dass dieser Krimi echt ist: Akribisch recherchiert und basierend auf brisanten Insiderinformationen führt er uns zu den dunkelsten Geheimnissen des Vatikans.
Kontakt & Öffnungszeiten